Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Aktuelles


     

Leo, leo – ¿qué lees? - der erste Vorlesewettbewerb Spanisch in Schleswig-Holstein

“Leer en voz alta es como hacer teatro, pero sin disfraz.” Cuando leemos en voz alta le regalamos a nuestros oyentes un trocito de algún libro, y quizás los motivamos para leer más.

“Laut lesen ist wie Theater spielen, aber ohne Kostüme.” Wenn wir laut lesen, schenken wir unseren Zuhörenden ein Stückchen aus einem Buch und wir ermuntern sie vielleicht, mehr davon zu lesen.

Am CajaBu haben sich die Schüler*innen der Unter- und Mittelstufe seit März 2019 verstärkt mit dem lauten Lesen auseinandergesetzt. In allen Spanischlerngruppen fanden Klassenentscheide statt. Landesweit waren es insgesamt 24 Schulen mit 78 Klassen und fast 2.000 Schüler*innen, die am Wettbewerb teilgenommen haben.

Die besten Vorleser*innen der Spanischklassen unserer Schule nahmen am 18.03.19 am Schulentscheid in der Aula des CaJaBu teil, an dem es vier verschiedene Niveaugruppen gab. Der Entscheid wurde von den Oberstufenschülerinnen Anneke Schwind und Hanna Reuter (Q1-Jahrgang) souverän und freundlich auf Spanisch moderiert und es gab eine Jury mit zwei Mitgliedern aus der Schülerschaft (Jannik Riemann und Emmanuel Ploch) und eins aus der Lehrerschaft (Frau Damerau). Die Veranstaltung war auch dank der Technik-AG so erfolgreich: Konrad Mösch, Torben Endruschkat, Tassilo Dürkopp, Tristan Rao, Erik Bruns, Niklas Glaw und Lasse Gebhard waren unentbehrlich.

Aus dem Schulentscheid traten vier Gewinnerinnen hervor: Diana Frolov , Marwah Küßwini Nesli Simsek und Dilan Sevil. Sie fuhren am 16.5.19 mit  Frau Damerau zum Spanischen Kulturinstitut CERVANTES nach Hamburg, und nahmen dort am Finale teil. Das war alles sehr aufregend, denn 48 Schüler*innen aus ganz Schleswig-Holstein hatten sich als Beste ihrer Schulen für das Finale in Hamburg qualifiziert. Sie traten in unterschiedlichen Wettbewerbsniveaus an. In der Jury waren 21 Lehrkräfte und 9 muttersprachliche Schüler*innen im Einsatz. Die gesamte Veranstaltung dauerte 2,5 Stunden.

Unsere Schülerinnen haben sehr gut vorgelesen und sogar drei Preise gewonnen:

Diana Frolov in der Kategorie A1, 1. Lernjahr den 3. Platz.

Marwah Küßwini in der Kategorie A1, 2. Lernjahr den 2. Platz.

Dilan Sevil in der Kategorie A2, 4. Lernjahr den 2. Platz.

Es gab Preise für alle! Buchpreise, Buchgutscheine und die Möglichkeit, kostenfrei die offizielle Sprachprüfung, das Sprachzertifikat DELE, abzulegen. Auch die Jurymitglieder aus der Schülerschaft bekamen Dankeschön-Geschenke.

¡Felicitaciones, chicas!        C. Damerau              Fotos: © IQSH, Hilke Hand

 


 

Am 05.06.2019 wurde Fabian Doose mit der Carl-Jacob-Burckhardt-Prämie 2019 ausgezeichnet.

Fabian ist eine verantwortlich handelnde und vielfältig interessierte Schülerpersönlichkeit.
Er erhält die CJB-Prämie 2019 für sein außerordentliches Engagement

  • im Bereich der Schulmusik, des Musicals und des UNESCO-Profils am Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium,
  • für seine anhaltende Bereitschaft zur verlässlichen organisatorischen Mitarbeit als Schülersprecher im Rahmen der Schülervertretung (SV)
  • und sein ausgezeichnetes und konstantes Leistungsvermögen.

Wir gratulieren ihm sehr herzlich!