Neue Profiloberstufe 2021/22

UNESCO Projekt Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, liebe Eltern,

ab dem Schuljahr 2021/22 wird in Schleswig-Holstein eine neue Profiloberstufe eingeführt. Die Oberstufenreform führt zu grundlegenden Veränderungen im Profil- und Kernfach-bereich, die mehr Wahlfreiheit und eine größere Vertiefung in den Fächern auf erhöhtem Anforderungsniveau ermöglichen.

Zu dieser neuen Oberstufe hat das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eine Broschüre herausgegeben, die grundlegende Informationen und Erläuterungen zum Bildungsangebot der Profiloberstufe bietet. Diese Broschüre haben bereits alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs mit ihrem Zeugnis ausgehändigt bekommen.

Die vollständige Verordnung als auch eine schlankere und kommentierte Lesefassung (§§ 6-9) stehen unter folgenden Links zur Verfügung:

Aufgrund der aktuellen Situation dürfen die geplanten zentralen Informationsveranstaltungen leider nicht stattfinden.

Daher möchte ich euch/Ihnen über eine Präsentation grundlegende Informationen zu den Prinzipien und Bedingungen der neuen Profiloberstufe sowie zur konkreten Umsetzung am CJB zukommen lassen, um die anstehende Profilwahl vorzubereiten.

Ein weiteres Dokument zu den konkreten Informationen in Bezug auf die einzelnen Profile und die Belegpflichten geben einen Überblick über die Verteilung der Fächer und Stunden (45 Minuten) in der Einführungs- und Qualifikationsphase am CJB.

Darüber hinaus werde ich in Kooperation mit den Klassenlehrkräften des 9. Jahrgangs Videokonferenzen über BBB für jede 9. Klasse anbieten. Im Rahmen dieser Konferenzen werde ich die neue Profiloberstufe, das Angebot an unserer Schule und den Wahlbogen erläutern. In diesem Zusammenhang wird es auch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und zu klären, im Nachhinein oder bei individuellen Problemen bzw. noch bestehenden Unsicherheiten gerne auch über E-Mail.  

Herzliche Grüße
Beatriz Ilardia
– Oberstufenleiterin