Religion

UNESCO Projekt Schule

Besuch einer Moschee

Im Rahmen des Religionsunterrichts wird in den 7. Klassen das Thema “Islam” behandelt. Nach Möglichkeit besuchen wir eine der Lübecker Moscheen. Mit offenen Armen werden wir immer in der DITIB Moschee in der Fleischhauerstraße begrüßt und erfahren hier viel Interessantes über die islamische Religion.

Wir erstellen eine Torarolle

Im Religionsunterricht hat die Klasse 5c Torarollen erstellt. Alles begann mit 2 Stöckern und 2 Blatt Papier. Das Papier wurde in Tee oder Kaffee eingelegt, um die optimale Optik zu erreichen. Dann wurden die Schülerinnen und Schüler zu Toraschreibern. Mit höchster Konzentration wurde auf ein Blatt ein Bücherregal mit den fünf Büchern Mose (dem Inhalt der Tora) gezeichnet. Auf das zweite Blatt schrieben die Schülerinnen und Schüler das Sch’ma Israel (das Hauptgebet der Juden). Anschließend wurden die Rollen mit hebräischen Buchstaben, dem Davidsstern und anderen Symbolen verziert. Zum Schluss erfolgte dann das Ankleben der Stöcker. Einige Schülerinnen und Schüler haben für ihre Torarolle noch eine Krone, einen Mantel und den Torazeiger (Jad) gebastelt.